News

13.06.2010
News

Papst: „Bewegende Momente“ beim internationalen Priestertreffen

Benedikt XVI. hat eine positive Bilanz des internationalen Priestertreffens in Rom und des Priesterjahres insgesamt gezogen. „Ich bin dem Herrn für diese bewegenden Momente der Freude, der Brüderlichkeit und der gegenseitigen Stärkung dankbar“, sagte der Papst am Sonntag nach dem Mittagsgebet auf dem Peterplatz an die deutschsprachigen Pilger gerichtet. weiter...

Quelle: KNA

13.06.2010
News

"Der Papst hat den richtigen Ton gefunden"

Erzbischof Marx zum Abschluss des Priesterjahrs

Mit einem großen Priestertreffen ist im Vatikan das von Benedikt XVI. ausgerufene internationale Priesterjahr zu Ende gegangen. Im Interview mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) spricht der Münchener Erzbischof Reinhard Marx über seine Eindrücke von der Abschlussveranstaltung und erklärt, warum der Papst dabei den "richtigen Ton" gefunden hat. weiter...

Quelle: KNA

11.06.2010
News

Papst Benedikt XVI.

Predigt zum Abschluss des Priesterjahres am 11. Juni 2010

Rom, Basilika Sankt Peter

Liebe Brüder im priesterlichen Dienst, liebe Brüder und Schwestern, das Priesterjahr, das wir 150 Jahre nach dem Tod des heiligen Pfarrers von Ars, dem Vorbild priesterlichen Dienens in unserer Welt, begangen haben, geht zu Ende. Vom Pfarrer von Ars haben wir uns führen lassen, um Größe und Schönheit des priesterlichen Dienstes neu zu verstehen. Der Priester ist nicht einfach ein Amtsträger wie ihn jede Gesellschaft braucht, damit gewisse Funktionen in ihr erfüllt werden können. weiter...

09.06.2010
News

Bischof Bode zieht Bilanz des Priesterjahres

„Das muss uns aufrütteln“

Von Sabine Kleyboldt (KNA)

Das von Papst Benedikt XVI. ausgerufene internationale Priesterjahr geht zu Ende. Ursprünglich sollte es den «Wert der Mission der Priester in der Kirche und der Welt» in den Fokus rücken. Doch dann brachte der Missbrauchsskandal eine unerwartete Wendung. Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode leitet die Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz. In einem Interview mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) am Mittwoch in Osnabrück blickt er zurück auf das Themenjahr. weiter...

09.06.2010
News

„Der Beruf des Priesters hat Zukunft“

Erzbischof Robert Zollitsch würdigt Abschluss des Priesterjahres

An diesem Freitag endet das von Papst Benedikt XVI. vor einem Jahr ausgerufene „Jahr des Priesters“. Höhepunkt ist derzeit eine internationale Wallfahrt von Priestern und Bischöfen aus über 90 Nationen nach Rom. Mehrere Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz und rund 1.000 Priester aus Deutschland beteiligen sich an dieser Wallfahrt. weiter...

20.05.2010
News

Einer für alle: Der Priester Jesus

von Thomas Söding

„Wir haben einen Hohenpriester" - Lebensfreude und Selbstbewusstsein, Erleichterung und Hoffnung sprechen aus diesem Satz, den der Hebräerbrief im Neuen Testament mehrfach wiederholt, um das Bekenntnis der ersten Christen auszudrücken, ihr Bild Jesu Christi, ihre Vision von Gott, ihre Erfahrung des Glaubens (Hebr 4,14.15; 8,1; 10,21).
Die Faszination, die das Wort damals ausgelöst haben soll, stellt sich heute allerdings nicht so schnell ein. War Jesus denn ein Priester? Gar der Hohepriester? Hat Jesus nicht das Priestertum des Alten Testaments abgeschafft, alles Rituelle, den ganzen Opferkult? weiter...

Quelle: RuhrWort, Wochenzeitung im Bistum Essen

20.05.2010
News

Alle für einen: Das priesterliche Gottesvolk

von Esther Brünenberg-Bußwolder

Ein halbes Jahrhundert ist fast schon vergangen, seit die Kirchenkonstitution Lumen Gentium („Licht der Völker") des Zweiten Vatikanischen Konzils formulierte: „Die Getauften werden durch die Wiedergeburt und die Salbung mit dem Heiligen Geist zu einem geistigen Haus und einem heiligen Priestertum geweiht" (LG 10). Das klingt immer noch revolutionär. Denn allzu sehr ist seit dem Heranwachsen der Kirche in den ersten Jahrhunderten und der Herausbildung der Weiheämter die scharfe Trennung zwischen Klerikern auf der einen und Laien auf der anderen Seite betont worden. weiter...

Quelle: RuhrWort, Wochenzeitung im Bistum Essen

20.05.2010
News

Einer für einander: Der Priester Paulus

von Robert Vorholt

Sie haben ihren Apostel nicht geschont. Immer wieder muss er aufbrechen, sich auf den Weg machen zu den Christen von Korinth und anderswo. Wenn er selbst nicht kommen kann, schickt er einen Mitarbeiter. Oder er schreibt ein paar Zeilen. Klärungsbedarf gibt es genug. Die Frage, wie der christliche Glaube und das konkret gelebte Leben zusammengehen, stellt sich den Christen seit jeher immer neu und immer anders. Paulus arbeitet rastlos. Er ist ein unermüdlicher Botschafter Jesu. Und ein verlässlicher Seelsorger. Ein Zeuge der Wahrheit und gerade darin ein Brückenbauer. weiter...

Quelle: RuhrWort, Wochenzeitung im Bistum Essen

26.04.2010
News

Anmeldefrist für Priestertreffen in Rom verlängert

Vatikanstadt. Wegen der großen Nachfrage ist laut Vatikan die Anmeldefrist für das Internationale Priestertreffen verlängert worden, das vom 9. bis zum 11. Juni in Rom stattfindet. Interessenten können ihre Teilnahme nun noch bis zum 17. Mai beim römischen Pilgerwerk vormerken lassen, wie die vatikanische Kleruskongregation am Montag auf der Internetseite zum Priesterjahr www.annussacerdotalis.org mitteilte. Nach Angaben des römischen Pilgerwerks haben sich bislang rund 5.000 Priester aus aller Welt für die Veranstaltung angemeldet.

Das Priestertreffen bildet den Abschluss des internationalen Priesterjahres, das Papst Benedikt XVI. am 19. Juni 2009 ausgerufen hatte. Höhepunkte der Schlussveranstaltung sind eine Zusammenkunft mit dem Papst auf dem Petersplatz am Abend des 10. Juni sowie eine Messe mit dem Kirchenoberhaupt am Folgetag.

Quelle: KNA

07.04.2010
News

Bischöfe greifen das Thema "Sexueller Missbrauch" auf

In Predigten, Briefen und Ansprachen haben sich die deutschen Bischöfe zu den Missbrauchsvorfällen in der Kirche geäußert. Hier können Sie die Texte nachlesen oder zum Teil auch als Audio-Dateien anhören:

 

München u. Freising: Externer Link zur Webseite

 

09.04.2010
News

Gebetsaktion um Priesterberufe in Linz

Jedes Jahr gibt es in der Pfarre St. Peter in Linz, Österreich eine Gebetsaktion um Priesterberufe, die am Weltgebetstag für geistliche Berufe, dem 25. April 2010, beginnt und am 27. Juni endet. Im „Jahr des Priesters“ wird diese Aktion erweitert: Interessierte können sich auch über das Internet oder auf andere Weise daran beteiligen. Über den ganzen Zeitraum der Aktion soll sich eine „Gebetskette“ durchziehen. Gebetskreise, Pfarren, Gruppen, Ordensgemeinschaften und Einzelpersonen sind eingeladen, jeweils an einem oder mehreren Tage besonders für Priesterberufungen zu beten. Die Gestaltung und Durchführung bleibt den jeweiligen Personen oder Gruppen überlassen. Auf der Homepage der Pfarrei unter www.dioezese-linz.at/linz-stpeter findet sich für den gesamten Zeitraum der Gebetsaktion ein Kalender, in den man sich direkt eintragen kann. Aber auch per E-Mail an gebetsaktion@yahoo.de bzw. per Post oder Telefon ist eine Terminmeldung möglich. Der Online-Kalender zeigt an, wer sich an welchem Tag in die Gebetskette einreiht und auch, für welche Tage noch jemand gesucht wird.

Ihren Höhepunkt und Abschluss findet die Gebetsaktion beim Patronatsfest am Sonntag, den 27. Juni 2010: Alle Anschriften, die die Pfarrei für ihre Aktion erreichen, werden bei der Festmesse in Form eines „Gebets-Straußes" symbolisch Gott übergeben und in die Nähe des Altares gestellt – zum Zeichen des gemeinsamen Betens um Priesterberufe und dafür, wie vielen Menschen dieses Anliegen wichtig ist. Darüber hinaus sind alle Gläubigen aus Nah und Fern eingeladen, eine Pilgerfahrt zum „Linzer Petrus“ (Petrusbild aus dem 17. Jh.) zu unternehmen.

 

03.02.2010
News

Papst für breiter angelegtes Studium für Priester

Papst Benedikt XVI. hat Priester und Seminaristen zu einem gründlichen und breiter angelegten theologischen Studium aufgerufen. Dies trage zur Qualität ihres Dienstes in der Kirche maßgeblich bei, sagte der Papst am Mittwoch während der Generalaudienz im Vatikan. Zugleich wandte er sich gegen Karrieredenken und Machstreben von Klerikern. Dabei ging der Papst auf den heiligen Dominikus (um 1170 bis 1221) ein, den Gründer des auf Predigt und Glaubensverkündigung spezialisierten Dominikanerordens.

Christlicher Glaube dürfe sich nicht in Sentimentalitäten erschöpfen, sondern müsse sich den Fragen der Vernunft stellen, führte der Papst aus. Auch die kulturelle Dimension des Glaubens müsse in der geistlichen Ausbildung Berücksichtigung finden, forderte das Kirchenoberhaupt unter Hinweis auf den heiligen Dominikus. Der mittelalterliche Ordensgründer hatte seine Gemeinschaft zu eingehendem Studium und evangelischer Armut verpflichtet.

Quelle: kna

25.01.2010
News

"Die neuen Medien im Dienst des Wortes"

Botschaft von Papst Benedikt XVI. zum Mediensonntag 2010

Papst Benedikt XVI. hat in seiner Botschaft zum Welttag der sozialen Kommunikationsmittel 2010, der in Deutschland erst im September begangen wird, die Bedeutung der neuen Medien hervorgehoben. Für den Dialog und die Verkündigung bieten die neuen Medien wie zum Beispiel Blogs und Websites zahlreiche Möglichkeiten, so der Heilige Vater. weiter...

 

07.12.2009

News

Anmelden zum Priestertreffen 2010 in Rom

Ab sofort können sich Geistliche per E-Mail oder Fax für das internationale Priestertreffen in Rom vom 9. bis 11. Juni 2010 anmelden. Die Veranstaltung, zu der drei- bis viertausend Teilnehmer aus aller Welt erwartet werden, bildet den Abschluss des weltweiten Priesterjahres, das Papst Benedikt XVI. anlässlich des 150. Todesjahrs des heiligen Jean-Marie Vianney (1786-1859), Schutzpatron der Pfarrer, ausgerufen hat.PDF lesen

 

02.12.2009
News

"Glaubensfreude und Mut zum Risiko müssten wieder wachsen"

Der Münchner Regens Baur zum Problem des Priestermangels

Noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg wollten so wenige Männer in den 27 deutschen Diözesen Priester werden wie 2009. Der Vorsitzende der Deutschen Regentenkonferenz, Franz Joseph Baur (42), spricht von «ernüchternden Zahlen». Im Interview mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) äußerte sich der Münchner Regens am Donnerstag zum Befund und zur neu aufgeflammten Debatte um den Zölibat.weiter...

 

12.10.2009

News

Predigt

Vom Wurzelgrund der Seelsorge – oder:
Wofür ein Priester steht

Predigt des Erzbischofs von Freiburg und Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Dr. Robert Zollitsch, zur Weihe der Kandidaten für den Diakonat und das Priesteramt des Collegium Germanicum et Hungaricum in Santo Ignatio in Rom am 10. Oktober 2009 weiter...

 

05.10.2009
News

Lesenswerter Beitrag in Geist und Leben

Die Rolle der Psychologie in der Priesterausbildung

Über die "Rolle der Psychologie in der Priesterausbildung" schreiben Giovanni Gucci und Hans Zollner in Geist und Leben und setzen sich intensiv mit den aus Rom zu diesem Thema vero¨ffentlichten Leitlinien von 2008 auseinander. weiter...


--> Lesen Sie auch "Priester werden"

 

07.08.2009
News

Pressemeldung

Internetseite zum Priesterjahr online

Die Internetseite der Deutschen Bischofskonferenz zum Priesterjahr 2009/2010 ist online - www.dbk-priesterjahr.de. „Wir möchten Priester und Laien ermutigen, sich intensiv mit dem priesterlichen Dienst und seinen aktuellen Herausforderungen zu beschäftigen. weiter...