„Die neuen Medien im Dienst des Wortes“

Botschaft von Papst Benedikt XVI. zum Mediensonntag 2010

Papst Benedikt XVI. hat in seiner Botschaft zum Welttag der sozialen Kommunikationsmittel 2010, der in Deutschland erst im September begangen wird, hervorgehoben:

„Je mehr die modernen Technologien immer intensivere Verbindungen schaffen und die digitale Welt ihre Grenzen ausdehnt, desto mehr wird der Priester gefordert sein, sich seelsorgerisch damit zu befassen und das eigene Engagement zu steigern, um die Medien in den Dienst des Wortes zu stellen.“

Für den Dialog und die Verkündigung bieten die neuen Medien wie zum Beispiel Blogs und Websites zahlreiche Möglichkeiten, so der Heilige Vater. Sie könnten auch für Evangelisierung und Katechese hilfreich sein, denn „durch die modernen Kommunikationsmittel kann der Priester das Leben der Kirche bekannt machen und den Menschen von heute helfen, das Gesicht Christi zu entdecken“.
 
Botschaft von Papst Benedikt XVI. lesen